OPD OPPOSITIONSPARTEI DEUTSCHLANDS

OPD aktuell
Aktuelle Berichte, Neuigkeiten und Informationen rund um die Ostpartei OPD.

weiter
LINE

OPD Verbände
Informationen über den Aufbau von Landes-, Kreis- und Ortsverbänden der Ostpartei OPD.

weiter
LINE
Arbeitsamt2
LINE
Fernakademie KlettFernstudium
LINE
Google
LINE
LINE
wissen.de
LINE
 

Die Kernpunkte unserer Politik

01. Politikerdiäten

(mehr dazu unter Punkt 1 in der Programm-Langfassung)

Die OPD wird die Entlohnung von Politikern und Staatsdienern um etwa 12 bis 30% kürzen  und keiner Erhöhung der Bezüge zustimmen, wenn sich die politischen Ergebnisse weiterhin im Rekord-Negativ-Bereich bewegen. Die OPD wird überdimensionierte Pensionen und Ruhegehälter von Staatsdienern und Politikern auf ein vertretbares Maß reduzieren. Wir fordern jetzt ein Opfer von der Politik!

02. Pensionsansprüche im Staatsdienst

(mehr dazu unter Punkt 2 u. 3 in der Langfassung)

Die OPD wird jeden Politiker und Staatsdiener dazu verpflichten, in die Sozial- und Rentenkassen einzuzahlen – wie jeder andere Bürger auch! Keine beitragsfrei erworbenen Pensionen und Ruhegehälter mehr!

03. Gesetzesanwendung in der Politik

(mehr dazu unter Punkt 4 in der Langfassung)

Die OPD wird jeden Staatsdiener und Politiker, der korrumpiert, betrügt und Bestechungsgelder annimmt oder zahlt, auf Lebenszeit aus dem Staatsdienst und der Politik ausschließen. Pensionen oder Ruhegehälter werden in diesen Fällen um mindestens 50 % gekürzt - Bei Millionenbetrügereien bis auf das Rentenmittel von ca. 1000 €. Übergangs- und Weihnachtsgelder werden in diesen Fällen ersatzlos gestrichen. Wer Steuergeld verschwendet, muss in Zukunft hart bestraft werden.

04. Abschaffung der Ökosteuer

(mehr dazu unter Punkt 7 in der Programm-Langfassung)

Die OPD verlangt die Abschaffung bzw. die Aussetzung der nächsten Stufen der konjunkturfeindlichen Ökosteuer. Wir werden uns für eine Vereinfachung sowie mehr Transparenz bei den Steuergesetzen und für mehr Steuergerechtigkeit stark machen.

05. Strafrecht reformieren und besser anwenden

(mehr dazu unter Punkt 8 in der Programm-Langfassung)

Die OPD wird jeglichen Aus- oder Freigang für Sexualstraftäter und Kinderschänder, die ihre Opfer grausam vergewaltigten und töteten, verbieten! Wir werden den Strafvollzug dahingehend reformieren, dass Inhaftierte die gesamten Kosten für ihre Unterbringung selbst erwirtschaften können.

Die OPD wird unsere Polizei- und Sicherheitsorgane auf höchstem Niveau ausrüsten und deren Arbeitsbedingungen deutlich verbessern. Gegen Kriminelle wird konsequenter als bisher vorgegangen. Leib und Leben erhalten bei der Aburteilung von Straftätern einen höheren Stellenwert als Hab und Gut. Opferschutz vor Täterschutz!

06. Nutzung alternativer Energien

(mehr dazu unter Punkt 13 in der Langfassung)

Die OPD wird die Nutzung alternativer und umweltschonenderer Energien (Sonnenenergie, Windenergie, Wasserkraft, Biogas, Erdwärme etc.) verstärkt fördern und damit die Anschaffung von alternativen Energiegewinnungsanlagen attraktiver machen. Umweltschutz muss bezahlbar sein!

07. Öffentliche Verwaltung

(mehr dazu unter Punkt 17 in der Langfassung)

Die OPD wird öffentliche Verwaltungen leistungsfähiger und effizienter gestalten. Wir werden unnötige Bürokratie abbauen und Genehmigungsverfahren beschleunigen. Kleine und mittlere Betriebe werden stärker als bisher unterstützt und gefördert.

08. Staatliche Bauvorhaben

(mehr dazu unter Punkt 20 in der Langfassung)

Die OPD wird keine öffentlichen Prestige- und Prunkbauten genehmigen. Wir werden das Vernunftsgebot und eine sorgsame Haushaltsführung wahren. Keine Luxusbaustoffe in öffentlichen Gebäuden, solange unser Staatshaushalt mit 1,15 Billionen € verschuldet ist.

09. Arbeitslosigkeit bekämpfen – Wirtschaftswachstum schaffen

(mehr dazu unter Punkt 25 in der Programm-Langfassung)

Die OPD wird mit ihrem „400-Euro–Gesetz“ einen gewaltigen Konjunkturschub erzeugen und den erwerbslosen Bürger/innen neue Hoffnung sowie verbesserte Zukunftsaussichten bieten. Wir werden unseren Bildungs-, Forschungs- und Wissenschaftssektor mit mehr finanziellen Mitteln ausstatten und Technologiefirmen besser unterstützen.

10. Wohn- und Städtebaupolitik

(mehr dazu unter Punkt 26 in der Langfassung)

Die OPD wird mit einer durchdachten Wohn- und Städtebaupolitik das Ausbluten der Städte und Gemeinden stoppen. Die Sanierung der vorhandenen und historischen Bausubstanz hat für uns oberste Priorität. Wir werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen deutlich verbessern, sowie ausreichend Parkraum, Spielplätze und Grünflächen schaffen.

11. Bildungseinrichtungen sind Zukunftswerkstätten und Ideenfabriken

(mehr dazu unter Punkt  28 in der Langfassung)

Die OPD wird alle Bildungseinrichtungen zu Zukunftswerkstätten und Ideenfabriken ausbauen. Wir werden für ideale Lern- und Studienbedingungen sorgen und wenden uns gegen Studiengebühren. Allerdings fordern wir bei Überschreiten der Regelstudienzeit um 4 Semester eine Beteiligung an den Kosten. Die Bildung ist der Motor des Fortschritts!

12. Ost-West Lohnangleichung

Die OPD wird mit ihrer Politik eine schnellere Ost/West- Lohnangleichung realisieren können als die konzeptlosen Altparteien des Bundestages. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!

13. Senkung des Renteneintrittsalters

Arbeiten bis 60/65 ist für die OPD undenkbar. Unser Ziel ist, noch früher in den Ruhestand gehen zu können. Die OPD will das Renteneintrittsalter mittelfristig auf 55 Jahre senken. Das können wir realisieren, indem wir damit anfangen, unsere reichhaltigen Konjunkturtreiber zu aktivieren und so das Pro-Kopf-Einkommen steigern. Mit einer leistungsfähigen Volkswirtschaft können wir die Renten von morgen sichern und früher beziehen!

14. Neuregelung des Asylrechts und der Zuwanderungspolitik

(mehr dazu unter Punkt 14 in der Programm-Langfassung)

Die OPD wird der wildwüchsigen Zuwanderung und dem Asylbetrug einen Riegel vorschieben. Wir werden die Zuwanderung an unseren eigenen Interessen und Bedürfnissen orientieren und steuern – so wie es in den meisten Ländern schon geregelt ist. Dem unzufriedenen Volk ist nicht damit gedient, das Thema Asylpolitik und Zuwanderung weiterhin zu sensibilisieren. Multi-Kulti JA – Asylmissbrauch NEIN!

15. Schaffung eines familienfreundlichen Staates

Die OPD wird einen kinder- und familienfreundlichen Staat schaffen, auch, damit wir den Generationsvertrag erfüllen können. Wir werden das Steuer- und Abgaberecht dahingehend verbessern, dass unsere Bevölkerung wieder mehr Familiensinn entwickelt. Kindererziehungszeiten müssen der späteren Rente hoch angerechnet werden.  

16. Tierschutz

(mehr dazu unter Punkt 19 in der Langfassung)

Die OPD erteilt der Massentierhaltung eine Absage, wenn keine artgemäße Haltung garantiert werden kann. Der Tierschutz gehört in unser Grundgesetz, um diese Lebewesen vor vermeidbaren Schmerzen und Leiden zu schützen. Die teilweise katastrophalen Zustände bei Schlachtviehtransporten werden wir ebenso bekämpfen wie die tierquälerische Hühnerhaltung in engsten Drahtkäfigen. 

17. Schaffung einer Wertegesellschaft

(mehr dazu unter Punkt 33 in der Langfassung)

Die OPD wird sich verstärkt um Kinder und Jugendliche kümmern. Die Freizeitmöglichkeiten, das Kulturangebot, musische Erziehung, das Verbands- und Vereinsleben, der Breitensport und den regionalen Tourismus werden wir noch besser unterstützen. Unsere Jugend muss sich wieder mit ihrem Geburts- und Heimatort verbunden fühlen.

18. Landwirtschaftspolitik

(mehr dazu unter Punkt 18 in der Langfassung)

Die OPD wird die regionalen Landwirtschaftsbetriebe mit ihrem Brauchtum und den vielfältigen Traditionen verstärkt unterstützen. Land-, Forst– und Ernährungswirtschaft, Wein- und Gartenbau sowie Fischerei sind bedeutende Wirtschaftsfaktoren und Teil der kulturellen Tradition.

Auch in Zukunft hat die Landwirtschaft die primäre Aufgabe, gesunde und hochwertige, aber auch bezahlbare Nahrungsmittel umweltverträglich zu erzeugen.

OPD – Politik mit gesundem Menschenverstand!

 
Die
LINE
Die
LINE
Die
LINE
LINE
Stiftung
LINE
Brockhaus
LINE
volksstimme
LINE
Bild
LINE
mdr4
LINE
GEO

Wir haben den Masterplan für einen Wirtschaftsaufschwung ... Oppositionspartei Deutschlands Ostpartei (OPD)

Einladung !  

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum wöchendlichen (!) OPD-Stammtisch ein und rufen hiermit zur aktiven Mitarbeit auf.

Wann? Jeden Montag, von 19 Uhr bis 20.45 Uhr.

Wo? Im Kultur- und Kongresszentrum Halle (Saale) 06110, Kartoffelhaus Nr.1, Francke Straße 1.

Für Speisen und Getränke sorgt die Gastronomie des Hauses.

LINE
Reiseplaner.de
 
Seite VerschickenDruckansicht

 

 << Spiegel Online>>

Die Wahlversprechen des Gerhard S. 

 

 

 

 

'Neun gute Gründe' nannte Gerhard Schröder 1998 auf einer kleinen Karte den Wählern dafür, warum sie ihn zum Bundeskanzler küren sollten. SPIEGEL ONLINE hat die Karte aufbewahrt und beschreibt in einer Serie, was aus den Wahlversprechen wurde. Lesen Sie heute Teil 1: 'Mehr Arbeitsplätze'

weiter
 
OPD Newsletter
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an. Die OPD informiert Sie über Neuigkeiten und Infos zu aktuellen Themen.

Wer wird neuer Bundeskanzler
  Schröder
  Stoiber

Oppositionspartei Deutschlands Ostpartei (OPD)

© 2001 / 2002 SkroBelix GmbH & Co KG